Die Fussreflexzonen-Massage

für die allgemeine Gesundheitsvorsorge

 

Die Fussreflexzonen-Massage ist eine manuelle Behandlungstechnik. Sie wird über verschiedene Finger- und Handgriffe am Fuss (vor allem an der Fußsohle ausgeführt). Dadurch werden Reize an den Reflexzonen am Fuss ausgelöst. 

Eine Fussreflexzonen-Massage hat zum einen eine örtliche Wirkung: Das Massieren der Reflexzonen am Fuss verbessert dessen Durchblutung. Die Behandlung am Fuss beruht jedoch auf der Vorstellung, dass die Füsse über die Reflexzonen in Wechselbeziehung zum ganzen Körper stehen. Daher soll die Massage der Fussreflexzonen über die örtliche Wirkungsweise hinaus Folgendes bewirken:

 

- Muskelverspannungen lösen

- Schmerzen lindern

- den Lymphabfluss in Armen und Beinen fördern

- Ausgleich des vegetativen Nervensystems

- das gesamte Körpersystem regenerieren

- die Selbstheilungskräfte und den Energiefluss anregen

- unterstützend zu anderen Therapiearten

 

Die Behandlung beginnt mit einem wohltuenden Fussbad und schliesst mit einer nährenden  Fusscrème und klingt mit einer 10 minütigen Entspannung aus. 

 

Behandlung: 70 Minuten     Chf   100.-

 

Download
Diplom Fussreflexzonen-Massage.PDF
Adobe Acrobat Dokument 785.9 KB
Download
Online Yoga.pdf
Adobe Acrobat Dokument 303.9 KB
Download
Yin Yoga .pdf
Adobe Acrobat Dokument 153.8 KB
Download
Yoga Nidra.pdf
Adobe Acrobat Dokument 177.4 KB
Download
Yoga und Bellicon® Minitrampolin .pdf
Adobe Acrobat Dokument 148.5 KB
Download
Aktuell.pdf
Adobe Acrobat Dokument 122.2 KB
Download
Herbst-Programm 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 127.7 KB
Download
Yoga auf dem Stuhl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.5 KB
Download
Yoga und Bellicon® Minitrampolin .pdf
Adobe Acrobat Dokument 148.5 KB
Download
Klangmassage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 175.9 KB
Download
Naturbaden
Flyer-Variante 2. Seite.jpg
JPG Bild 224.3 KB
Download
Angebot
Flyer-VarianteB.jpg
JPG Bild 350.5 KB
Download
Vita
Vita-BVariante.jpg
JPG Bild 481.2 KB